Leipzig - Mein Kitaplatz

Häufige Fragen

1. Wo erhalte ich Auskunft bei Fragen rund um die Kinderbetreuung und das Elternportal www.meinkitaplatz-leipzig.de?

Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Stadt Leipzig unter leipzig.de

Weiter Auskünfte erhalten Sie:
 -    im Rahmen der Sprechzeiten im Amt für Jugend, Familie und
      Bildung, Abteilung  Kindertagesstätten Rathaus Wahren, Georg-Schumann-Straße 357
 -   unter der Behördennummer 123-0
-    im Familieninfobüro (Burgplatz 1)
-    im Wilkommenszentrum (Otto-Schill-Str. 2)

Das Amt für Jugend, Familie und Bildung,  Abt. Kindertagesstätten, Georg-Schumann-Str. 357, 04159 Leipzig steht für eine persönliche oder telefonische Beratung zur Verfügung.
Eine persönliche Beratung ohne Terminvergabe erhalten Sie
dienstags
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
und
donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Für die telefonische Beratung stehen Ihnen die Mitarbeiter/-innen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
montags
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
mittwochs
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
freitags
09:00 - 12:00 Uhr

2. Welche Angaben benötige ich für eine Anfrage?
Sie benötigen das Geburtsdatum Ihres Kindes und den gewünschten Betreuungsbeginn.

3. Was ist eine Bedarfsanmeldung?
Mit einer Bedarfsanmeldung zeigen Sie Ihren Wunsch zur Betreuung Ihres Kindes gegenüber der Stadt Leipzig an.

 4. Wo und wie kann ich eine Bedarfsanmeldung abgeben?
 Die Bedarfsanmeldung können Sie in Ihrem Nutzerkonto über den Button "Bedarfsanmeldung erstellen" abgeben. Bei positiver Registrierung erhalten Sie eine Bestätigung mit Referenznummer.

Haben Sie keinen Internetzugang besteht die Möglichkeit der Abgabe einer Bedarfsanmeldung in der Abteilung Kindertagesstätten innerhalb der Sprechzeiten. Dazu ist die Vorlage der Geburtsurkunde vom Kind und der Personalausweis der Eltern erforderlich.

5. Wann kann ich eine Bedarfsanmeldung abgeben?
Nach der Geburt Ihres Kindes und nach Erhalt der Geburtsurkunde können Sie die Bedarfsanmeldung abgeben.

6. Wie gelange ich zu meinem Nutzerkonto?
Zu Ihrem Nutzerkonto gelangen Sie über Anmelden auf der Startseite des Elternportals.

7. Was ist eine Referenznummer?
Nach Abgabe der Bedarfsanmeldung für Ihr Kind/Ihre Kinder gegenüber der Stadt Leipzig erhalten Sie eine automatisch erzeugte, individuelle Referenznummer für jedes von Ihnen angemeldete Kind.  Die Referenznummer benötigen Sie zum Abschluss eines Betreuungsvertrages in einer Kindertageseinrichtung oder einer Kindertagespflegestelle.

8. Welche Möglichkeiten habe ich, nach der erfolgten Bedarfsanmeldung auch konkrete Einrichtungen auszuwählen und eine entsprechende Betreuungsanfrage zu stellen?

Über Ihr Nutzerkonto gibt es die Möglichkeit, bis zu fünf Wunscheinrichtungen je Kind auszuwählen und diese zu priorisieren. Der gewünschte Betreuungsbeginn ist anzugeben. Die gewählten Einrichtungen sehen Ihre Betreuungsanfrage im System und werden darauf reagieren.

9. Wie viele Wunscheinrichtungen kann ich angeben?
Sie können bis zu fünf Wunscheinrichtungen angeben.

10. Wo sehe ich den Status meiner abgegebenen Wünsche?
Sie können sich jederzeit Anmelden und den aktuellen Status Ihres Wunsches unter dem Button "Anmeldungen" einsehen.

11. Kann ich meine Wunscheinrichtungen im Nachhinein ändern?
Die Auswahl der Einrichtungen und die Angaben zur Priorität sind solange änderbar, bis eine Kindertageseinrichtung einen Vertragsentwurf anlegt. Lediglich eine Einrichtung, welche Ihren Betreuungswunsch abgelehnt hat, kann nicht erneut als Wunscheinrichtung angelegt werden.

12. Was passiert nach dem Absenden meiner Betreuungsanfrage?
Ihre Anfrage wird an die von Ihnen ausgewählten Einrichtungen übermittelt. Im Regelfall erfolgt die Bearbeitung der Betreuungswünsche 6 Monate vor dem eigentlichen Betreuungsbeginn durch die Kindertageseinrichtungen. Die Leitungen der Kindertageseinrichtungen prüfen die Platzvergabe entsprechend der zur Verfügung stehenden Kapazitäten und Vergabekriterien. Vor Betreuungsbeginn erhalten Sie eine Einladung zur Vorstellung in der Kindertageseinrichtung und einen Termin für den Vertragsabschluss, andernfalls eine Absage. 

13. Kann die Kita den Wunsch zur Aufnahme meines Kindes ablehnen?
Ja, die Einrichtungsleitung kann Ihren Betreuungswunsch ablehnen. In diesem Fall erhalten Sie eine Absage und können in Ihrem Nutzerkonto eine andere Wunscheinrichtung angeben.

14. Ich haben bereits vor dem Start des Elternportals (www.meinkitaplatz-leipzig.de) eine Bedarfsanmeldung abgegeben. Muss ich erneut eine Bedarfsanmeldung abgeben? 
Sie haben eine Schreiben mit einer Ihrem Kind zugeordneten Referenznummer erhalten. Eine neue Bedarfsanmeldung ist in dem Fall nicht notwendig. Liegt Ihnen das Schreiben nicht mehr vor, können Sie sich an die Kitaplatzberatung der Abteilung Kindertagesstätten wenden. Dien Kollegen/-innen stellen Ihnen das Schreiben nochmal aus.

15. Ich habe bereits vor dem Start des Elternportals (www.meinkitaplatz-leipzig.de) eine Bedarfsanmeldung abgegeben. Kann ich in diesem Fall ein Nutzerkonto und meine Wunscheinrichtungen anlegen?
Ja. Sie müssen sich Registrieren . Mit Eingabe Ihrer E-Mail Adresse und Vergabe eines Passwortes erhalten Sie ein Nutzerkonto.

16. Wie verknüpfe ich eine bestehende Bedarfsanmeldung mit meinem Nutzerkonto?
Im Nutzerkonto wählen Sie den Button "Anmeldungen" und danach "Bedarfsanmeldung mit Nutzerkonto verknüpfen". Geben Sie die Referenznummer, den / die vollständigen Vorname(n und das Geburtsdatum des Kindes an und bestätigen Sie mit dem Button "Suchen & Verknüpfen". Die bereits abgegebene Bedarfsanmeldung lässt sich aufrufen und die Wunscheinrichtungen ergänzen.

17. Mein Kind wird bis zum 3. Lebensjahr in einer Kindertagespflegestelle betreut. Muss ich für eine Anschlussbetreuung in einer Kindertageseinrichtung erneut eine Bedarfsanmeldung abgeben?
Ja, eine neue Bedarfsanmeldung (Anschlussbetreuung) muss abgegeben werden. Melden Sie sich hierzu mit Ihren Benutzerdaten im Nutzerkonto an.

18. Warum ist mein Nutzerkonto abgelaufen?
Haben Sie längere Zeit Ihr Nutzerkonto nicht genutzt, kann der Zugang abgelaufen sein.

19. Woran erkenne ich, welche Einrichtungen in dem System arbeiten?
In der Übersicht auf der Startseite des Elternportals erhalten Sie eine Auflistung aller im System befindlichen Kindertageseinrichtungen.

20. Muss ich mich anmelden, um eine Suche nach einem freien Kita- oder Kindertagespflegeplatz zu starten?
Nein. Geben Sie in der Platz-Suche das Geburtsdatum ihres Kindes un den gewünschten Betreuungsbeginn an. Klicken Sie auf "Suchen". Es werden nur Einrichtungen mit einem freien Platz zum gewünschten Betreuungsbeginn angezeigt.

21. Beachtet das System die Altersgrenze von 3 Jahren
Für die richtige Einordnung der Kinder zu den Platzkategorien Kinderkrippe bzw. Kindergarten wird das Geburtsdatum geprüft. Das System berechnet aus dem Geburtsdatum und dem gewünschten Vertragsbeginn die benötigte Platzkategorie.

22. Wird mir bei der Recherche nach einem Betreuungsplatz ein freier Platz angezeigt, steht dieser dann bereits zur Verfügung?
Sie können freie Plätze zum gewünschten Betreuungsbeginn recherchieren und bei Übereinstimmung eine Betreuungsanfrage an die Einrichtung senden. Eine Reservierung des Platzes ist damit nicht verbunden. Es erfolgt keine Platzvergabe über das System. Bitte wenden Sie sich direkt an die Einrichtungsleitung.

23. Wie kann man nach freien Plätzen suchen, wenn die betreffende Einrichtung noch nicht am Elternportal teilnimmt?
Die Abgabe eines Betreuungswunsches ist nur in den Einrichtungen, welche im Portal www.meinkitaplatz-leipzig.de etabliert sind, möglich. In den noch verbleibenden Einrichtungen muss nach herkömmlichem Vorgehen die Frage nach freien Plätzen telefonisch oder vor Ort geklärt werden.

24. Wie kann ich ein Geschwisterkind in derselben Kita unterbringen, wo auch das andere Kind schon ist?
Im Rahmen der Wunschabgabe können Sie Ihr Kind als "Geschwisterkind" markieren. Diese Angabe kann bei der endgültigen Vergabe Beachtung finden. Für die Unterbringung von Geschwisterkindern (auch Mehrlinge) in der selben Einrichtung wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung.

25. Finde ich im Elternportal eine Übersicht zu Tagesmüttern /-vätern?
Ausführliche Informationen zur Kindertagespflege sind unter leipzig.de verfügbar. Eine Übersicht zu Kindertagespflegepersonen ist im Elternportal einzeln auswählbar.

26. Ist ein Platzwechsel innerhalb von Leipzig möglich? Und wenn ja, wie?
Wenn Sie bereits einen Platz für Ihr Kind unter Vertrag haben, können Sie mit der bestehenden Referenznummer eine weitere Bedarfsanmeldung abgeben. Liegt der Betreuungsbeginn der weiteren Bedarfsanmeldung innerhalb des bestehenden Betreuungsvertrages, wird die weitere Bedarfsanmeldung automatisch als „Wechselantrag“ im System ausgewiesen. Bei dieser weitere Bedarfsanmeldung können wieder fünf neue Wunscheinrichtungen ausgewählt werden. Die Einrichtung, in der Ihr Kind bisher betreut wird, wird darüber nicht informiert. Ein neuer Betreuungsvertrag kann aber erst nach Beendigung des Erst-Vertrages geschlossen werden. Bitte beachten Sie in jedem Fall die mit dem jeweiligen Träger vereinbarten Kündigungsfristen.

27. Ich möchte erst nach Leipzig ziehen. Kann ich mir auch ein Nutzerkonto anlegen und eine Bedarfsanmeldung abgeben?
Als nach Leipzig ziehende Eltern haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, die Internetplattform www.meinkitaplatz-leipzig.de zu nutzen. Hierzu müssen Sie den „Ticket–Antrag“ auf Zugangsberechtigung ausfüllen, der im Download zur Verfügung steht und beim Amt für Jugend, Familie und Bildung einzureichen ist. Sie erhalten eine Mitteilung per E-Mail oder Brief, sobald eine Authentifizierung im System erfolgt ist. Nach Rückmeldung seitens der Abteilung Kindertagesstätten kann dann ein Nutzerkonto angelegt und die Bedarfsanmeldung abgegeben werden. 

28. Wie erfahre ich von Plätzen bei neu zu eröffnenden Kitas?

Über neu geplante Kindertageseinrichtungen und die jeweiligen Träger können Sie sich unter leipzig.de informieren.

Bitte warten ...